Stellenbeschreibung

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologien. Unter der Marke Rexroth entstehen maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen - für die Anlagenausrüstung und Fabrikautomation, für mobile Arbeitsmaschinen sowie für die Nutzung regenerativer Energien.

Am Standort Elchingen bei Ulm entwickeln, produzieren und vertreiben wir Axialkolbenmaschinen und Mobilelektronik.

Aufgaben

Das Thema der Abschlussarbeit oder des Praktikums lautet:
"Analyse hoch belasteter Kontaktstellen durch Anwendung der Konfokal-Mikroskopie und mikrohydrodynamischen Simulation mit dem Ziel der Oberflächencharakterisierung und tribologischen Optimierung"

Die Axialkolbenmaschine verfügt über geschmierte Kontakte, die einen Einfluss auf die Lebensdauer und den Wirkungsgrad der Maschinen haben. Innerhalb der Abschlussarbeit oder des Praktikums sollen systematisch Bauteiloberflächen vermessen und über Flussfaktorensimulationen Kennwerte ermittelt werden um Optimierungsansätze zu ermöglichen.

Folgende Aufgabenpakete sind zu bearbeiten:<<Recherche Normen und Richtlinien der optischen Oberflächenvermessung

  • Oberflächenanalyse am Konfokalmikroskop
  • Aufbereiten der Messdaten für die Simulation (Mikrohydrodynamik)
  • Berechnung von Flussfaktoren
  • Darstellung Ist-Situation Oberflächentopologie und Optimierungsansätze

Anforderungen

  • Sie sind Student (m/w) im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Werkstofftechnik oder eines äquivalenten Studienganges
  • Sie verfügen über Grundlagen der Tribologie und Hydrodynamik
  • Sie zeigen hohe Eigeninitiative, arbeiten selbstständig und strukturiert
  • Sie sind kommunikativ

250 € Prämie

Infos zum Unternehmen

Bosch Rexroth AG
Bosch Rexroth AG

Als globaler Partner unterstützt Bosch Rexroth den weltweiten Maschinen- und Anlagenbau mit technologischen Spitzenleistungen und einzigartigem Branchenwissen. Mehr als 36.500 Mitarbeiter weltweit arbeiten an passgenauen, sicheren und ressourcen-schonenden Lösungen. Unsere Innovationen stehen für multidimensionale Verbesserungen für Maschinenhersteller und Anwender. So helfen sie z.B. den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids zu verringern und gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen.

Vor allem machen wir den Umgang mit technologieübergreifenden Automationslösungen einfach: durch vordefinierte Funktionalitäten und durchgängige Engineeringtools.