Stellenbeschreibung

Ausbildung Patentanwaltsfachangesteller (w/m)

Standort Leverkusen


Wer seine Erfindungen vor Diebstahl schützen möchte, kann sie beim Patentamt anmelden. Gerade für ein innovatives Unternehmen wie LANXESS ist diese Maßnahme notwendig, um im Wettbewerb zu bestehen. Verantwortungsvolle Unterstützung leisten Patentanwaltsfachangestellte: Sie bereiten die Patentierungen für unsere Produkte sorgfältig vor – auch im internationalen Raum. Dabei haben die Kaufleute alle Fristen und Gebühren im Blick und übernehmen die tägliche Korrespondenz sowie den Empfang von Mandanten. Höchste Vertraulichkeit ist für sie bei jedem einzelnen Fall selbstverständlich.


Ihr Spielraum

  • Termine koordinieren und Fristenkalender führen
  • Anträge erstellen, z.B. für Patent- oder Warenzeichenanmeldungen
  • Akten anlegen und verwalten
  • Anmeldung gewerblicher Schutzrechte, z.B. Patente oder Marken im In- und Ausland
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie Kosten- und Gebührenabrechnung
  • Korrespondenz und Kommunikation mit Mandanten


Ihr Know-how

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Interesse an Rechtsfragen und Rechtskunde
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
  • Überdurchschnittliches Organisationstalent


750 € Prämie

Infos zum Unternehmen

LANXESS AG
LANXESS AG

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2013 einen Umsatz von 8,3 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 17.300 Mitarbeiter in 31 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 52 Produktionsstandorten weltweit präsent. 

http://www.lanxess.de/