Stellenbeschreibung

In Ihrer Funktion als BI Principal Data Scientist verantworten Sie mehrere Themengebiete in der Analyse , der Weiterentwicklung der Datenstukturen und den Prozessen rund um die für das Buisenssn benötigten Daten(strukturen), um die um die zeit- und sachgerechte Bereitstellung relevanter Informationen in den geforderten Detailierungsgraden für die Steuerung des Geschäfts bereitzustellen. Sie bilden dabei analytisch hergeleitete Szenarien, um daraus Handlungsempfehlungen fachbreichsübergreifend abzuleiten. 

Des Weiteren verantworten Sie die Weiterentwicklung der BI Umgebung in Kooperation mit den Fachbereichen und pflegen den Austausch mit der Gruppe und den anderen OPCOs. . Sie berücksichtigen dabei die strategischen Ziele der Vodafone in Deutschland sowie auf Groupebene, das Markt- und Wettbewerbsumfeld sowie die Entwicklung technischer Möglichkeiten und Innovationen im Business Intelligence Umfeld.


Ihre Aufgaben gestalten sich im Einzelnen wie folgt:

  • Analyse und Modellierung des Geschäfts und seiner Teilbereiche (z.B. Markt, Umsatz, Anruf- und Kündigungsverhalten, Prozesse)
  • Scoping und Beplanung von BI Transformationsinitiativen- Projekt- und Programm-Management für BI Transformationsinitiativen
  • Entwicklung und Abstimmung von Performance Indikatoren (z.B. Balanced ScoreCard) für Business Intelligence, Einholen von Benchmarkwerten
  • Mitgestalltung bei der Abstimmung und Pflege einer fachlichen, konzeptionellen BI Gesamtarchitektur und eines BI Blueprints für VF-DE- Integration und Abstimmung mit unternehmensweiten Projekten und Programmen von VF-DE und VF Group in Bezug auf Business Intelligence Aspekte
  • Strategische Datenanalyse und Forschung, um die geschäftliche Anforderungen an die BI zu unterstützten
  • Erarbeitung und Präsentation der Ergebnisse und vorgeschlagenen Maßnahmen zu Beteiligten auf allen Ebenen
  • Teilen der  Konzepte und Erkenntnisse mit den BI und ihren Stakeholdern
  • Eigenverantwortliche Konzeption und Weiterentwicklung eines oder mehrerer Themengebiete/s im Information Management in Abstimmung mit den Schnittstellen
  • Aufzeigen, Entwickeln und Bewerten von Modifikationsmöglichkeiten innerhalb des /der Themengebiete/s in einem ganzheitlichen Kontext des Information Management
  • Aufbau und Pflege der Dokumentation und Kommunikation für das/die verantwortete/n Themengebiet/e
  • Eigenverantwortliche Weiterentwicklung und Optimierung von Lösungen auch im Rahmen größerer Projekte
  • Leitung und Begleitung von Projekten


Was wir Ihnen bieten:

  • Attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Zusatzleistungen 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Weiterbildung für alle 
  • Umfangreiche Talentförderung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Teilzeit und Home Office
  • Aktive Unterstützung bei Kinderbetreuung und Pflege von Familienangehörigen 
  • Vielfältige Gesundheitsangebote und -programme
  • Internationale Karriere- und Austauschmöglichkeiten


Ihr Profil:

  • Sie sind ein Teamplayer mit viel Motivation, sich in einem dynamischen Umfeld einzubringen. Sie 
  • Erledigen auch komplexe Vorhaben mit großer Selbständigkeit
  • Bringen große Erfahrung relevanter Methoden, Standards und Industry Best Practices mit und kann diese selbständig an neue Herausforderungen anpassen
  • Identifizieren aus Ihrer Rolle heraus pro-aktiv Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten
  • Können bestehende Methoden und Strukturen selbständig anwenden und adaptieren diese bei Bedarf
  • Haben ausgeprägte Fähigkeiten zur effektiven Kommunikation mit technischen und fachlichen Business Intelligence Stakeholdern auf allen Ebenen
  • Zeigen ausgeprägte Fähigkeiten, kulturelle Veränderung zu managen, jenseits der direkten Reporting Line zu beeinflussen und zu motivieren
  • Bringen tiefes Verständnis von Business Intelligence von technischer und fachlicher Seite
  • Haben Erfahrung im Umgang mit agilen Entwicklungsmethoden
  • Fachhochschul-/Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit MS Office insbesondere Excel und Power Point
  • Erfahrung in SQL (bevorzugt Teradata, Oracle, SAP Businesswarehouse)
  • Sie haben ihre fachlichen Fähigkeiten für die relevanten Themengebiete unter Beweis gestellt.
  • Sie kennen relevante Methoden, Standards und Industry Best Practices und können diese ohne Anleitung strukturiert auf verschiedene Aufgaben anwenden
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


1.000 € Prämie

Infos zum Unternehmen

Vodafone
Vodafone

Die Vodafone GmbH ist die deutsche Tochter der britischenMobilfunkgesellschaft Vodafone Group. Sie bietet in Deutschland Mobilfunk, DSL, LTE,Festnetztelefonie und IPTV an.


http://www.vodafone.de/