Stellenbeschreibung

Die Münchner Stadtentwässerung ist in der Branche der größte Eigenbetrieb der Bundes­republik. Rund 860 Beschäftigte arbeiten bei einem Umsatz von 230 Mio. Euro teil­weise rund um die Uhr dafür, die schadlose Abwasserableitung, Abwasserreinigung und Klär­schlamm­ent­sorgung sicherzustellen. Sie setzen sich dafür ein, dass die Isar über die gesetzlichen Standards hinaus den Münchnerinnen und Münchnern ein Stück Lebensqualität sichert. Durch ständige Verbesserung des städtischen Kanalnetzes und der Reinigungs­leistung der beiden Großklärwerke trägt die Stadt München durch ihren Eigen­betrieb entscheidend zum Gewässerschutz in dieser Region bei.


Die Landeshauptstadt München sucht für die Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Betrieb, Unterabteilung Kanalbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Elektrotechnikermeister/in


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Durchführen von Arbeiten zur Störungsbehebung, sowie Auftragsvergabe an Fremdfirmen
  • Durchführen von Instandhaltungsarbeiten an hochwertigen und komplizierten Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen sowie an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Mitwirken und Unterstützen bei der Planung von Alarm- und Sicherheitsplänen mit Fest­legen von Maßnahmen für das Durchführen von Projekten im Hydraulischen Netz­betrieb
  • Fachliches Beraten der Abt. Klärwerksbau sowie Abt. Kanalbau im Vorfeld von Bau­maß­nahmen
  • Beschaffungswesen

Worauf kommt es uns an?

  • Soziale Kompetenz: wie Verhandlungsgeschick, die Fähigkeit mit Konflikten umzu­gehen, Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz: z. B. Koordinationsfähigkeit, zielorientiertes Handeln, fachliche Problemlösungskompetenz, Organisationstalent
  • Persönliche Eigenschaften: insbesondere situationsgerechtes Auftreten, Genauigkeit, Entscheidungsfreude
  • Fachliche Kompetenz: Vorausgesetzt werden Erfahrungen in der Signal-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Kenntnisse in der Automatisierungs- und Prozessleittechnik, Fach­wissen über die aktuellen Entwicklungen im elektrotechnischen Bereich sowie Fach­kenntnisse in den einschlägigen DIN-VDE Normen. Des Weiteren werden Kenntnisse in den Standard Office Anwendungen vorausgesetzt. Berufserfahrungen genauso wie Erfahrungen im Arbeiten innerhalb von abwassertechnischen Anlagen sind von Vorteil.


Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 7 Tarifvertrag für Versorgungs­betriebe (TV-V). Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
  • Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufs­lebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein verbilligtes Ticket für den Personennahverkehr
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten


Die Stelle wird ausgeschrieben für eine engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur/zum Elektrotechnikermeister/in oder einer vergleichbaren Qualifikation.

Des Weiteren sind insbesondere Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir:

Ebenso vorausgesetzt wird eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B, die Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit sowie zum Bereitschaftsdienst und zum Einstieg in den Kanal.

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

270 € Prämie

Infos zum Unternehmen