Stellenbeschreibung

Centrum - Einrichtung - Abteilung:

CC 12: Innere Medizin und Dermatologie

Arbeitsbereich Physikalische Medizin (CCM)

Charité Physiotherapie- und Präventionszentrum GmbH, Standort CBF

Arbeitsgruppe:

Frührehabilitation

Dienstart:

Medizinisch-Technischer Dienst -- Sonstige

Aufgabengebiet:

ergotherapeutische Betreung von Patienten mit ausgeprägten Funktionsstörungen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeutin Zusatzqualifikationen und Rehaerfahrungen sind von Vorteil
  • persönliche, methodische und soziale Kompetenzen:
  • Organisationsfähigkeit, Fach- und Sozialkompetenz, Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Engagement, Interesse an beruflicher Qualifizierung

Einstellungstermin:

zum nächst möglichen Zeitpunkt

Dauer der Beschäftigung:

befristet für 1 Jahr (Verlängerungsoption ist gegeben)

Arbeitszeit:

30h-40h


500 € Prämie

Infos zum Unternehmen

Charité
Charité

Die Charité zählt zu den größten Universitätskliniken Europas. Hier forschen, heilen und lehren Ärzte und Wissenschaftler auf internationalem Spitzenniveau. Über die Hälfte der deutschen Nobelpreisträger für Medizin und Physiologie stammen aus der Charité, unter ihnen Emil von Behring, Robert Koch und Paul Ehrlich. Weltweit wird das Universitätsklinikum als ausgezeichnete Ausbildungsstätte geschätzt. Die Charité verteilt sich auf vier Standorte, zu denen rund 100 Kliniken und Institute, gebündelt in 17 Charité Centern, gehören. Mit 13.200 Mitarbeitern erwirtschaftet die Charité mehr als eine Milliarde Euro Umsatz pro Jahr und ist damit einer der größten Arbeitgeber Berlins. Im Jahr 2010 konnte die Charité auf eine 300-jährige Geschichte zurückblicken.