Stellenbeschreibung

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologien. Unter der Marke Rexroth entstehen maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen - für die Anlagenausrüstung und Fabrikautomation, für mobile Arbeitsmaschinen sowie für die Nutzung regenerativer Energien.

Für die Verbesserung der Inbetriebnahme wurde in der Projektiersoftware "IndraWorks MLC" ein Prototyp geschaffen, mit dem Bewegung von Robotern dreidimensional wiedergegeben und aufgezeichnet werden kann. Dadurch kann der Benutzer die Bewegungen aus einem beliebigen Blickwinkel analysieren und optimieren. Dieser Prototyp soll überarbeitet und als Produktfeature zur Verfügung gestellt werden.

Am Standort Lohr am Main entwickeln, produzieren und vertreiben wir Komponenten und Systeme für Antriebe und Steuerungen.

Aufgaben

  • Überarbeitung der grafischen Gestaltung (Farbgebung, Perspektive)
  • Überarbeitung der Navigation im Raum (Maus, Tastatur)
  • Überarbeitung der Positionsanzeige (Minikarte, Blickwinkel)
  • Performanceoptimierung der Grafikausgabe

Anforderungen

  • Sie studieren Ingenieurswissenschaft im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik oder Mathematik
  • Zuverlässigkeit und eine selbständige Arbeitsweise zählen zu Ihren Stärken
  • Sie haben Programmierkenntnisse in Java oder C# (evtl C++)
  • Ebenfalls haben Sie Kenntnisse in OpenGL oder 3D-Grafikengines (z.B. Ogre)
  • Kenntnisse in Software-Versionsverwaltung (ClearCase, Visual SourceSafe, SubVersion etc.), Automatisierung, Robotik und Spieleprogrammierung sind von Vorteil
  • Sie gehen routiniert mit MS-Office um
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Start ab sofort möglich für min. 3 Monate, besser für 6 Monate

250 € Prämie

Infos zum Unternehmen

Bosch Rexroth AG
Bosch Rexroth AG

Als globaler Partner unterstützt Bosch Rexroth den weltweiten Maschinen- und Anlagenbau mit technologischen Spitzenleistungen und einzigartigem Branchenwissen. Mehr als 36.500 Mitarbeiter weltweit arbeiten an passgenauen, sicheren und ressourcen-schonenden Lösungen. Unsere Innovationen stehen für multidimensionale Verbesserungen für Maschinenhersteller und Anwender. So helfen sie z.B. den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids zu verringern und gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen.

Vor allem machen wir den Umgang mit technologieübergreifenden Automationslösungen einfach: durch vordefinierte Funktionalitäten und durchgängige Engineeringtools.