Stellenbeschreibung

Vivantes steht für Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau. Und ist dabei mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten genauso vielseitig wie die Hauptstadt. Als größter kommunaler Klinikbetreiber Deutschlands setzen wir täglich Maßstäbe – in Berlin und darüber hinaus.

Für die Klinik für Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie – Palliativstation im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum 01.09.2014 als

Stellv. Stationspflegeleiter/in für Palliativstation

Die Klinik für Innere Medizin – Hämatologie und Onkologie versorgt 58 stationäre und 5 tagesklinische Betten mit jährlich ca. 2.400 Patienten und ist zuständig für die medikamentöse stationäre und ambulante Therapie aller im Klinikum diagnostizierten Tumorerkrankungen.

Ihre Aufgaben

Übernahme von Leitungsaufgaben bei Abwesenheit der Stationspflegeleitung im Sinne der Gesamtzielsetzung des Klinikums • Sicherstellung der Stationsabläufe im Sinne der strategischen und operativen Vorgaben • Personaleinsatzplanung und -entwicklung unter Berücksichtigung der Stationserfordernisse sowie der gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Vorgaben • Berichterstattung an die Pflegedirektion • Organisation und Steuerung der Pflegeprozesse • Analyse des stationären Berichtswesens und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zur Sicherstellung von Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität im Pflegedienst • Sicherstellung der Umsetzung von Pflegestandards und weiterer Projekte • professionelle Kommunikation mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern • enge Kooperation mit der Klinikleitung und anderen Berufsgruppen • ganzheitliche, professionelle sowie umfassende Pflege und Betreuung onkologisch erkrankter Patienten im fortgeschrittenen Stadium • Teilnahme am 3-Schicht-Dienst

Ihr Profil

erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in • abgeschlossene Weiterbildung als Stationspflegeleitung wünschenswert • Interesse an in- und externer Fortbildung • wirtschaftliches Denken und Handeln • EDV-Anwenderkenntnisse • ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen sowie eine ausgeprägte Kunden- und Patientenorientierung • Teamfähigkeit und hohes Engagement • Verantwortungsbewusstsein und kooperatives Arbeitsverhalten • Führungseigenschaften und Loyalität

Ihre Perspektiven

eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit kreativem Gestaltungsraum • Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • 39 Wochenstunden • Entgelt nach TVöDervice • ein interessantes Tätigkeitsfeld in wichtiger Schnittstellenfunktion


500 € Prämie

Infos zum Unternehmen