Stellenbeschreibung

Der Bayerische Rundfunk sucht für seine Produktions- und Technikdirektion / Hauptabteilung Produktion und Sendung Hörfunk / Abteilung Sendung / Fachgruppe SPS Bayern 1 

einen/eine Tontechniker/-in.


Befristung: bis 20.02.2015

Arbeitszeit: 38,5 Stunden/Woche


Ihre Aufgaben


  • Aufnahme, Bearbeitung, Produktion, Live-Sendungs-Support und Archivierung von Audiomaterial
  • Technische Unterstützung der Selbstfahrer/-in im Sende- und Havariefall
  • Technische Zusammenarbeit mit der Redaktion und beratende Funktion in technischen, gestalterischen, konzeptionellen und organisatorischen Fragen
  • Umsetzung und Abwicklung von Produktionsaufgaben am Audiomischpult

Ihre Qualifikationen


  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Mediengestalter/-in Bild und Ton oder Tontechniker/-in SRT
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit DigaSystem, Sequoia und ProTools
  • Überdurchschnittlich teamorientiertes und selbstständiges Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität im Schichtdienst, auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Affinität zu anspruchsvollem journalistischen Arbeiten
  • Bereitschaft zum Aufbau von Videokompetenz
  • Offenheit für Veränderungen und für trimediales Arbeiten

250 € Prämie

Infos zum Unternehmen

Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

Am 25. Januar 1949 wurde das öffentlich-rechtliche Medienunternehmen Bayerischer Rundfunk aus der Taufe gehoben. Der Direktor der Militärregierung in Bayern, Murray D. van Wagoner, übergab an diesem Tag die Lizenzurkunde an den Intendanten Rudolf von Scholtz. Aus Radio Munich wurde der Bayerische Rundfunk. Seit diesem Tag begleitet der BR die bayerische Bevölkerung täglich mit Information, Unterhaltung, Kultur und Bildung in Ton und seit 1954 auch in Bild.